Berti der Fotoelch

Anlass für das gewählte Thema war ein Fotoworkshop

mit dem Fotografen Mario Dirks in New York 2015 sowie die Diagnose „Lungenkrebs“ bei einem guten Foto-Freund. So kam mir der Gedanke, mit dem Elch, der mich schon auf einer Nordkaptour mit dem Motorrad begleitet hatte, eine Mischung aus diesem „Tutu Projekt“ von Bob Carey und den japanischen Stofftieren, die an der Stelle ihrer Besitzer um die Welt reisen, zu gestalten. New Yorker Passanten und andere ließen sich mit dem Elch als Botschaft der „guten Besserung“ fotografieren, Fotoshooting mit der Bachelorette 2014, Reise nach Portugal, Sizilien, Malta oder auf die Aida. Im Juli 2016 mein Fotofreund den Kampf gegen den Krebs verloren. Bei der Beerdigung sagte mir einer seiner Söhne ich könnte mir nicht vorstellen wieviel Kraft und Freude das Elch Projekt ihm gemacht hat.  

Aus diesem Grund gehen die Reisen gehen weiter….

Berti auf Facebook 

Am 05.01.19 erschien dieser Artikel in der Esslinger Zeitung: 

https://www.esslinger-zeitung.de/region/kreis_artikel,-fotoelch-„berti“-soll-mut-machen-_arid,2236272.html